st-stefan-gailtal.naturfreunde.at

Wanderung Teuchelspitze

Wanderung auf die Teuchelspitze 2.320 m

Am 26. Juli 2014 trafen sich dreizehn Wanderer um 6.00 Uhr beim Feuerwehrhaus St. Stefan i.G.

Die Fahrt führte uns ins Mölltal bis NAPPLACH, Abzweigung TEUCHL. Unter der Bekastnigalm endete die Zufahrt am Schranken. Der Wanderweg Nr. 20 führte an einem Baummarterl vorbei zur Waldgrenze. Über die Bekastnigalm gelangten wir zu der knapp unter der Teuchlspitze (Lasacherspitze) gelegenen Kapelle.

Nach nur wenigen Schritten standen wir auf der Teuchlspitze, 2.320 m. Nach kurzer Rast gingen wir über den Trümmergrat (Felsblockgrat) zum Kesselsee hinab.

Bei der Weggabelung Xanitzenalm – Bekastnigalm führte uns der Steig wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Nach dem Erreichen unserer Autos begann es zu regnen, so waren alle froh, dass die Tour trocken beendet werden konnte.

Bei ausgezeichneter Hausmannskost im Alpenheim beendeten wir die siebenstündige Wanderung.

 

Wetter:                   heiter bis wolkig

Höhenmeter:           950 m

Gehzeit:                 7 Stunden

Schwierigkeit:      leichte Wanderung über Almflächen mit   

                           vielfältigen Alpenblumen.

 

 

          Aubermann Werner

die Gruppe am Gipfel
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde St. Stefan im Gailtal
ANZEIGE
Angebotssuche