st-stefan-gailtal.naturfreunde.at

Golz am 27.Juni 2010

Golz 2004m in den Gailtaleralpen

Am 27.Juni 2010 trafen sich elf Teilnehmer um 7 Uhr am Treffpunkt Feuerwehrhaus St.Stefan.
Die Anfahrtsstrecke führte über die Windische Höhe ins Kreuznertal, beim Farchtnersee vorbei bis zur Abzweigung Bodenalm. Nach mehreren Viehgattern wurde die Bodenalm 1245m als Ausgangspunkt erreicht. Nach kurzer Wegbeschreibung ( Höhenmeter 759m Gehzeit 2 Stunden ) war Abmarsch. Ein kurzes Stück führte der Weg zurück bis zur Weggabelung mit Wegkreuz. Den Forstweg folgend am Goldbrunn vorbei ging es zum Radnigsattel aufwärts. Nach einigen Kehren begann der schmale stark ausgewaschene steile Almweg. Nach einer Stunde befanden wir uns am Radniger Sattel 1554m. Eine kurze Verschnaufpause wurde von allen als erholsam empfunden. Der Wandersteig führte vom Radniger Almboden in westlichen Verlauf bergan. Durch Blumenreichen Lärchenwald gewannen wir an Höhe, bis wir durch einige Legföhrenbestände den Gipfel erreichten. Begume Holzstühle und eine Liege ließen den zweistündigen Anstieg vergessen. Nach der Rast erfolgte eine Einweisung über Gailtaleralpen-Karnischer Gebirgszug – Goldeckgruppe u. Tauern. Ein schöner Rundblick mit Fotomöglichkeit zum Weissensee mit seinem tiefgrünnen-blauen Wasserspiegel u. hellgrünner Umgebung wurde genützt. Nach der mitgebrachten Gipfeljause gab es noch einige Erinnerungsgeschichten von den rundum bekannten Berggipfeln. Es ging wieder der Aufstiegsstrecke entlang bergab. Mit Verwunderung wurde der steile Wegverlauf festgestellt. Bald umschloss uns wieder der schützende Bergwald und nach eineinhalb Stunden erreichten wir wieder die Bodenalm. Die vom Almsenner selbsterzeugte Jause bringt wieder Kraft u. Frohsinn in alle Teilnehmer. Auf der Fahrt durchs Kreuzental hielten wir kurz bei der Hundskirche dann kehrten wir ins Gailtal zurück. Eine schöne abwechslungsreiche unschwierige Almwanderung hat ohne Vorfälle geendet.

Kurzfassung:     Bodenalm  1245m

                               Radnigsattel  1554m

                               Golz  2004m

                               Gesamt Höhenmeter 759m

Eine durch schattigen Almwald führende Blumenwanderung welche über die Waldgrenze mit schöner Fernsicht belohnt.

 

Aubermann Werner

 

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde St. Stefan im Gailtal
ANZEIGE
Angebotssuche