st-stefan-gailtal.naturfreunde.at

Nachtwanderung Luschari am 15.Jänner 2010

Ein tolles Erlebnis für alle.

Eine Nachtwanderung der besonderen Art über den Pilgerweg auf Luschari  erlebten 21 Schneeschuh- bzw. Tourenskigeher. Aufgrund des Nachtskilaufes war der erste Streckenabschnitt taghell erleuchtet, der obere Teil, vor allem im Bereich der Alm war allerdings stockfinster und auch nebelig. Die Strecke ist zwar breit präpariert aber aufgrund der Lichtverhältnisse hatte man bei einer schwachen Stirnlampe doch gewisse Orientierungsprobleme. Die verschneiten Kapellen, ein großer über dem Weg liegender mit Eis überzogener Nadelbaum und das ein wenig unheimliche Geräusch durch das Echo des Knirschens unter den Schneeschuhen ließ diese Wanderung zu einem kleinen Abenteuer werden. In einer gemütlichen Gaststube am Berg, in welcher wir uns neben der guten italienischen Küche auch über das Knistern des Feuers freuten, saßen wir noch ein wenig in gemütlicher Runde. Die Schneeschuhgeher fuhren schließlich mit der Gondel zurück ins Tal, während die Skifahrer über die gleiche Strecke ins Tal abfuhren. Gegen 23.30 trafen wir uns wieder alle am Ausgangsparkplatz.

 

 

Teilnehmer:

ISKRAC Raimund und Margit, STERNIG Karl, Gabi und Sabine, BINTER Johann und Heidi; MESNIK Daniel und Andrea, DRUML Christa, KÜHNE Susanne und Alexander, JANACH Gerda, MITSCHE Inge, KAISER Petra und Philipp, PRASTER Erwin, STEIGER Hanna, SCHOITSCH Werner, MÖRTL Christopher, KOVACIC Christoph.

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde St. Stefan im Gailtal
ANZEIGE
Angebotssuche