st-stefan-gailtal.naturfreunde.at

35 Jahre Gipfelkreuz am Tschekelnock

Der Tscheckelnock, der Hausberg von St. Stefan, war dieses Jahr Anlass für eine besondere Feier.

Vor 35 Jahren wurde von den St. Stefaner Naturfreunden das Gipfelkreuz, unter maßgeblicher Beteiligung unseres Naturfreundekollegen und Alpininstruktor Gallautz Franz, errichtet.

Aufgrund seines tragischen Bergunglücks im Mont Blanc-Massiv wurde für ihn eine am Gipfelkreuz befestigte Gedenktafel errichtet, welche sehr feierlich von Pfarrer Francis Nelaturi im Rahmen der Gipfelmesse geweiht wurde.

Um der Bevölkerung die Möglichkeit an der Teilnahme zu erleichtern stellten wir zwei „Almtaxis“ zur Verfügung, die zwischen der Windischen Höhe und der Hadersdorfer Alm im Einsatz waren.

Gerne wurde dieser Service angenommen und so konnten wir mit einer beträchtlichen Besucherzahl bei prächtigem Wetter mit genügend Verpflegung diese schöne Veranstaltung auf der Hadersdorfer Alm genießen.

 

Margit

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde St. Stefan im Gailtal
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche