st-stefan-gailtal.naturfreunde.at

Familienradwandertag

FAMILIENRADTOUR THÖRL/MAGLERN STAATSGRENZE -  MALBORGHETTO.


Auf Einladung der Naturfreunde und der „Gesunden Gemeinde  St. Stefan im Gailtal“  trafen sich am Samstag, den 25. Mai 2019  siebzehn  RadfahrerInnen  zum Familienradwandertag  

VON THÖRL/MAGLERN NACH MALBORGHETTO.  Die Gemeinden Malborghetto-Valbruna und

St. Stefan sind Partner im Rahmen des gemeinsamen  EU-Projektes  „Die Wege des Geistes – CRUCIS“ Unter dem Motto  „Gemeinde bewegt sich“ starteten die Teilnehmer um  09:30 Uhr.

Die Strecke führte  am Alpe Adria Radweg über Tarvisio bis Camporosso, wo uns das Wetter zu einer kurzen Pause verhalf. Verwöhnt mit Schaumrollen war die Regenpause aber bald vorüber und wir erreichten bei strahlendem Sonnenschein unser Ziel Malborghetto. Am Sportplatz erwartete uns schon unser Chauffeur und Koch Walter Tschabuschnig mit Frankfurtern, Semmeln und Getränken, einen herzlichen Dank für die Unterstützung.   Nach ausgiebiger Pause, die Kinder nutzten die Zeit am großen Spielplatz, ein Teil der Gruppe besichtigte Malborghetto mit dem Kreuzweg, ging es zurück zu unserem Ausgangspunkt. In Tarvisio holte uns dann wieder der Regen ein und weil es nicht nach Wetterbesserung aussah radelten wir die letzten Kilometer im Regen zurück nach Thörl/Maglern.
Die zurückgelegte Strecke über 42 km meisterten alle Teilnehmer problemlos. Einen herzlichen Dank an alle Teilnehmer (der Jüngste 7 Jahre und der älteste Jürgen 81 Jahre alt),  die auch ein leichter Regen nicht an der Teilnahme hindern konnte.

 

Sternig Karl


 

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde St. Stefan im Gailtal
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche