st-stefan-gailtal.naturfreunde.at

Bergtour Eisenhut

Sieben auf einen Streich

 

Am 27.06.2020 wandern wir, der Reimund, Markus, Johann, Christian und ich bei schönsten Wetter von der Turracher Höhe über Almwiesen auf einen Kamm zu, der sich auf den Schoberriegel 2208m zieht. Von hier haben wir einen Traum Ausblick auf den Turachersee und weit, weit entfernt unser Endziel, den Eisenhut. 

Nach einer kurzen Pause steigen wir nun in den Sattel ab und peilen den nächsten Berg an: die Gruft 2232m. Ist ein außergewöhnlicher Berg, mit einer kleinen Schlucht am Gipfel! Gab es bis hierher noch einige Mitwanderer, gehört die Überschreitung uns allein.

Wir steigen nun in den Sattel zwischen Gruft und Kaserhöhe ab. Hier glitzert uns der Kasersee entgegen. Jetzt peilen wir die Kaserhöhe 2318m an. Am Gipfel angekommen, geht es dann auch gleich wieder weiter über sanfte grüne Gipfel, die Hoazhöhe 2319m. Wieder geht es in eine Scharte hinunter, und es folgt der Aufstieg zur Bretthöhe 2320m, zu unserem fünften Gipfel. Hier wird der Weg schon etwas steiniger. Der Aufstieg zur Bretthöhe führt über einen Beeindruckenden Grat der Himmelsleiter heißt.

Der sechste Gipfel, die Lattersteighöhe 2264m entwickelt sich zu einen total Felsigen Gipfel. Bis hierher eröffnete sich eine Traumhafte Berglandschaft, mit vielen kleinen Seen und sanften Gras hügel aber auch schroffen Graten und Felswänden. Alles was sich ein Bergfex an Berglandschaft vorstellen kann.

Die zweite Teil der Tour in Richtung Eisenhut, ist dann nach bewältigten 900hm, ab den Rapitzsattel nicht so Landschaftlich beeindruckend. Ähnelt einer Mondlandschaft.

Aber man ist dann schlussendlich Stolz und Froh den 2441m hohen Eisenhut nach 1255hm bewältigt zu haben. 

Nach ausgiebiger Gibfelrast, nahmen wir dann, den Weg losen Abstieg Richtung Geißeckhütte und Turrachbahn Talstation, wo wir von Conny, Paula und Thomas, die während unserer Tour die drei Seen Wanderung gemacht haben, abgeholt.

Alle Teilnehmer, alles erfahrene Bergsteiger, waren sehr Beindruckt von dieser Tour. 

 

 

Martin Wiegele

 

Eisenhut
Gruft
Breithöhe
Schoberriegel
Kaserhöhe
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde St. Stefan im Gailtal
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche