st-stefan-gailtal.naturfreunde.at

Mohar 2604 m

9,4 km, 750 hm, ca.4:45 h

Abfahrt: 6:00 Uhr Feuerwehrhaus, mit Voranmeldung

 

Vielgerühmter Aussichtsberg mit Glocknerblick in Kärnten: Hoch über dem Mölltal, als Eckpfeiler in der Sadniggruppe, einer Untergruppe der Goldberggruppe, ist der Mohar in der Region Nationalpark Hohe Tauern einer der schönsten Aussichtsberge Kärntens. Berühmt ist vor allem der Blick über Heiligenblut und die Pasterze zu den sie umrahmenden Gipfeln: Großglockner, Johannisberg, Hohe Riffl, Fuscherkarkopf – ein Bild wie gemalt.

 

Die Tour beginnt am Parkplatz beim Sadnighaus (1876m). Am Beginn weist uns ein Wegweiser den Weg Richtung Göritzertörl. Zunächst über einen markierten Wandersteig, mehrmals eine Schotterstraße querend, an der Wollaalm (1990m) vorbei, bis auf eine Höhe von 2040m. Nun weiterhin dem Wandersteig folgend, relativ steil hoch durch den Lärchenwald, bis sich dieser allmählich lichtet. Nun wird das Gelände wieder flacher und man folgt dem Steig bis zum Göritzertörl (2458m). Dort dreht die Aufstiegsrichtung auf SW und man steigt über den Nordostkamm unschwierig hoch bis zum Gipfel Mohar (2604m).

 

Der Abstieg erfolgt zunächst über den Südwestkamm unschwierig bis zum Moharkreuz (2448m). Von dort über einen Steig direkt hinunter bis zur Glocknerblickhütte (2047m). Nun weiter über einen Schotterweg in östlicher Richtung an dem Sagritzer Wirt´s Almhüttl und der Blasl Alm vorbei, bis man wieder auf den Wandersteig vom Aufstieg gelangt. Über diesen zurück bis zum Ausgangspunkt der Tour.

 

Führung:

Hilgenberg Jürgen

22

Sa., 22.08.2020, 06:00

Kontakt

Naturfreunde St. Stefan im Gailtal
Mitglied Werden
ANZEIGE